Kategorien-Archiv: Terror

«Bis an die Schwelle des Todes»

Apropos Empörung: Wie wärs, wenn wir uns zur Abwechslung ein bisschen darüber aufregen würden? Verhöre nach 9/11: CIA folterte «bis an die Schwelle des Todes»
Veröffentlicht in Allgemein, Medienkritik, Menschenrechte, Politik | Kommentieren

Das Zauberwort: Empörung

Isabelle Daniel von oe24.at postete am 5. September den folgenden Tweet: Wie mies kann man sein? Al Jazeera Arabic – millionenpublikum – berichtet in Paranoia Beitrag Foley habe “theatralische Pose gespielt”. Worauf das grosse Schulterklopfen losging – zustimmende Kommentare, Retweets usw. Wohlgemerkt: Die IS-Enthauptungsvideos sind erst ein paar Tage alt, auf ihre Echtheit geprüft haben […]
Veröffentlicht in Medienkritik, Menschenrechte, Politik | Kommentieren

Patrik Müller versteht
den Unterschied nicht

«Wo bleiben die Demonstrationen gegen Islamisten?» fragt Patrik Müller, Chefredaktor der Schweiz am Sonntag. Schnell wird klar: Es geht gegen jene, denen die Ereignisse in Gaza Sorgen machen, gegen jene, die gegen das Blutbad demonstriert haben.
Veröffentlicht in Allgemein, Medienkritik, Politik | Getagged | Kommentieren

«Ist es so erstaunlich?»

Zwei lesenswerte Texte zum Nahost-Konflikt, von Rolf Verleger in der Frankfurter Rundschau und von Claudia Kühner im Tages-Anzeiger.
Veröffentlicht in Medien, Politik | Getagged , | Kommentieren

Thomas Meyer schwingt
die Antisemitismus-Keule

Wann immer in Nahost die Waffen sprechen, wann immer Kritik an Israels Vorgehen laut wird, lässt eines nicht lange auf sich warten: die Antisemitismus-Keule. Auch jetzt wird wieder zugeschlagen. Jüngster Täter: der jüdische Zürcher Schriftsteller Thomas Meyer. Was er am Mittwoch im Tages-Anzeiger zum Besten gegeben hat, zielt deutlich unter die Gürtellinie. Sein Text ist […]
Veröffentlicht in Medienkritik, Politik | Getagged | 3 Kommentare

Israel – der blinde Fleck
des Frank A. Meyer

Frank A. Meyer ist für mich so etwas wie das Gewissen des gutbürgerlichen Schweizer Mainstreamjournalismus. Keiner prangert Ungerechtigkeit und Verlogenheit so schonungslos an wie er, man spürt, wie sehr ihm eine offene, soziale Schweiz am Herzen liegt. Meyers Texte sind in ihrer grossen Mehrheit überzeugend, klug und weitsichtig. Geht es allerdings um den Nahost-Konflikt, sind […]
Veröffentlicht in Medienkritik, Politik | Getagged | 4 Kommentare

Hugo Stamm auf Abwegen

Der Absturz von MH17 gibt – natürlich – Anlass für wilde Verschwörungstheorien. Nicht nur auf diffusen Websites, auch in den Mainstream-Medien in Ost und West wird behauptet und gehetzt, ohne Rücksicht auf Fakten. Und wie immer in solchen Situationen gefällt sich der eine oder andere Journalist darin, mitzuteilen, wie dumm und gefährlich Verschwörungstheorien sind (z.B. hier). […]
Veröffentlicht in Medienkritik | Getagged | Kommentieren

Die falsche Frage

«Stand Obama neben einem Mörder?», fragt «20 Minuten» heute. Der Verdächtigte ist Gehörlosendolmetscher Thamsanqa Jantjie, der Mann, der während der Trauerfeier für Nelson Mandela mit seinen merkwürdigen «Übersetzungen» für Aufsehen sorgte. Die Antwort ist offenbar unklar. Etwas weiter unten lesen wir die Schlagzeile: «US-Drohnen töten 17 Hochzeitsgäste in Jemen». Die umgekehrte Frage – stand Thamsanqa […]
Veröffentlicht in Menschenrechte, Politik | Kommentieren

9/11-Podium in Lausanne

Die Westschweizer Gruppe 11septembre.ch bleibt dran. Zum Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001 zeigt sie am kommenden Mittwoch im Maison de Quartier Sous-Gare in Lausanne ab 20 Uhr einen Film zum Einsturz von WTC 7. Anschliessend diskutieren Jörg Schneider (emeritierter Professor ETH), Michel-F. Habersaat (pensionierter Pilot) und ich verschiedene Probleme der offiziellen Darstellung. Schauen […]
Veröffentlicht in Gesellschaft, Medienkritik, Politik | Getagged | Kommentieren

Terrorwarnungen:
der totale Schwachsinn

Jahr für Jahr kommen Terrorwarnungen aus den USA – Geheimdienstinformationen, die nicht überprüft werden können, weder von Journalisten, noch von Experten. Und Jahr für Jahr spielen die meisten Medien brav mit. Der aktuelle Hype wird in der Schweiz zwar vereinzelt ein klein wenig hinterfragt (1, 2). Aber mal so richtig zweifeln an den Geschichten, die […]
Veröffentlicht in Medienkritik | Getagged , | Kommentieren