Tag-Archiv: Credit Suisse

Das Schweigen der
Danièle Wüthrich-Meyer IV:
archivieren und vergessen!

Knapp zweieinhalb Monate nachdem ich meine aufsichtsrechtliche Anzeige gegen Oberrichterin Danièle Wüthrich-Meyer, die Handelsrichter Bernard Burkhalter und Urs Eugen Bircher sowie das Berner Handelsgericht eingereicht habe, liegt die Antwort der Berner Justizkommission bereits auf dem Tisch. Sie ist, wie erwartet, wenig erbaulich:
Veröffentlicht in Banken, Justiz | Auch getagged | Kommentieren

Das Schweigen der
Danièle Wüthrich-Meyer III:
(k)eine Antwort

Meine aufsichtsrechtliche Anzeige gegen Oberrichterin Danièle Wüthrich-Meyer und das Berner Handelsgericht zeigt Wirkung. Genau ein Jahr nach dem versprochenen Termin legt Wüthrich-Meyer doch noch eine Antwort auf mein Auskunftsbegehren vom Februar 2012 im Fall Hugo Rey versus Credit Suisse vor. Nur: Was lange währt, wird nicht zwingend gut. Wüthrich-Meyers Schreiben enthält nichts, das zur Klärung beiträgt. […]
Veröffentlicht in Banken, Justiz | Auch getagged | Kommentieren

Das Schweigen der
Danièle Wüthrich-Meyer II:
Aufsichtsrechtliche Anzeige

Im Nachgang zu den Ereignissen am Berner Handelsgericht im Fall Hugo Rey versus Credit Suisse (1, 2, 3) habe ich am 27. Februar 2012 ein Auskunftsbegehren gestellt. Umgehend eröffnete Oberrichterin Danièle Wüthrich-Meyer am 1. März 2012 formell ein Verfahren und ersuchte die Parteien im Rahmen des rechtlichen Gehörs schriftlich um Stellungnahmen. Der ehemalige Kläger, Hugo […]
Veröffentlicht in Banken, Justiz | Auch getagged | Kommentieren

GPK: Fragen unerwünscht

Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Ständerats stellt fest: Die Finma hat im Fall Credit Suisse-Lehman Brothers keine Fehler gemacht. Und: Die Finma hat das Verhalten der Credit Suisse nicht eigenhändig unter die Lupe genommen, sie hat die Credit Suisse beauftragt, sich selbst zu untersuchen … Das sind erstaunliche Aussagen. Ich habe mir deshalb erlaubt, GPK und […]
Veröffentlicht in Banken, Justiz, Politik | Auch getagged , | Kommentieren

Lehman-Brothers-Debakel:
Credit Suisse untersucht sich selbst –
im Auftrag der Finma

Die Geschäftsprüfungskommission des Parlaments (GPK) hat ihre Untersuchung zum Verhalten der Finma im Fall Credit Suisse-Lehman Brothers abgeschlossen. Das Resultat: Die Finma hat keine Fehler gemacht. Das Problem: Laut GPK hat die Finma den Fall gar nicht richtig untersucht – sie hat die Credit Suisse beauftragt, sich selbst zu untersuchen … Am 28. Februar 2011 haben […]
Veröffentlicht in Banken, Justiz, Politik | Auch getagged , , | Kommentieren

Kaupthing: die Credit Suisse warnt,
die Neue Aargauer Bank verkauft,
die Finma schweigt

Am 31. Oktober 2008 ist die isländische Kaupthing Bank Konkurs gegangen. Bei Credit Suisse und Neuer Aargauer Bank (NAB) waren rund 400 Anleger betroffen – viele von ihnen Pensionäre, denen die Papiere zum Teil regelrecht «angedreht» worden waren. Die Parallelen zum Fall Credit Suisse-Lehman Brothers sind offensichtlich. Ein Thema für die Finanzmarktaufsicht? Nein, die Finma […]
Veröffentlicht in Banken, Politik | Auch getagged , | Kommentieren

«Wie kann es sein, dass ein Banker richtet, wenn eine Bank die Beklagte ist?»

«Ist Justitia eine Bankerin?» fragt «Die Zeit» in ihrer aktuellen Ausgabe im Schweiz-Teil. Autor Peer Teuwsen stellt fest: Bislang galt: Die Bank gewinnt immer. Nun aber hat das Bundesgericht erstmals zugunsten eines Kunden entschieden, der gegen sein Geldinstitut geklagt hat. Ein Wendepunkt? Gemeint ist das Urteil vom 30. Oktober 2012. Das Bundesgericht bestätigte, dass Provisionen, […]
Veröffentlicht in Banken, Justiz, Medien | Auch getagged | Kommentieren

Das Schweigen der
Danièle Wüthrich-Meyer

Im Nachgang zu den Ereignissen am Berner Handelsgericht im Fall Hugo Rey versus Credit Suisse (1, 2) habe ich im Februar dieses Jahres ein Auskunftsbegehren gestellt: (…) Ich habe die Aussage von Herrn Burkhalter, er habe einen teilweisen US-Bezug aus den Fondsunterlagen «nachvollziehen» können, mehreren Juristen vorgelegt. Die Rückmeldung ist immer die gleiche: Es ist […]
Veröffentlicht in Banken, Justiz | Auch getagged | Kommentieren

Bezirksgericht Aarau:
lächerliche Argumentation

Heinz Fahrni wandte sich im Jahr 2006 an die Neue Aargauer Bank (NAB), eine Tochtergesellschaft der Credit Suisse (CS), um die finanziellen Auswirkungen seiner Pensionierung zu erörtern. Nach diversen Beratungsgesprächen wurde am 12. Juni 2008 ein Depot eröffnet, es wurden diverse Anlagen getätigt und unter anderem 50’000 Franken in ein strukturiertes Papier der US-Bank Lehman […]
Veröffentlicht in Banken, Justiz | Auch getagged | Kommentieren

Kriminelles System?

Weil die Credit Suisse Anleihen der später pleitegegangenen National Century Financial Enterprises an den Kapitalmarkt gebracht hatte, droht ihr in den USA ein Prozess. Die Investoren hielten Schuldtitel von National Century über insgesamt fast zwei Milliarden Dollar und werfen der Bank vor, sie über die wahre Lage des Emittenten getäuscht zu haben. Die Parallelen zu […]
Veröffentlicht in Banken, Justiz | Auch getagged | Kommentieren